1. FC Nürnberg vs. HSV: 2. Runde im DFB-Pokal: Das 1:1 (2:4 i.E.) zum Nachlesen im Liveticker

Der Hamburger SV hat das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. In einem dramatischen Spiel, das nach 120 Minuten noch unentschieden war, bezwangen die Norddeutschen den 1. FC Nürnberg mit 2:1 nach Elfmeterschießen. Hier könnt Ihr das Spiel im Liveticker nachlesen.

1. FC Nürnberg vs. Hamburger SV – 1:1 (2:4 i.E.): Statistik zum Spiel

1. FC Nürnberg vs. Hamburger SV – 1:1 (2:4 i.E.)

Tore

0:1 David (45.), 1:1 Duman (59.)

Aufstellung 1. FC Nürnberg

Klaus – Valentini, Schindler, Sörensen, Handwerker – Geis – Krauß (51. Duman), Tempelmann – Möller Daehli (116. Nürnberger) – Dovedan (87. Schleimer), Shuranov (87. Schäffler)

Aufstellung Hamburger SV

Heuer Fernandes – Heyer, David, Schonlau, Leibold (22. Muheim) – Meffert, Reis (101. Kinsombi) – Doyle (79. Alidou), Kittel – Kaufmann (60. Wintzheimer), Glatzel (79. Jatta)

Gelbe Karten

Dovedan (14.), Muheim (51.) / Glatzel (39.), Schonlau (77.), Alidou (119.)

1. FC Nürnberg vs. HSV: 2. Runde im DFB-Pokal: Das 1:1 (2:4 i.E.) zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Nach einem dramatischen Abend jubeln am Ende die Hamburger. Nürnberg hatte nach dem Ausgleich von Duman die besseren Chancen, doch Keeper Heuer Fernandes hielt den HSV mit mehreren Glanztaten im Spiel und konnte dann auch noch den Elfmeter von Sörensen abwehren.

2:4 – David trifft. Der HSV besiegt den 1. FC Nürnberg im Elfmeterschießen!

2:3 – Heuer Fernandes wehrt Sörensens Schuss mit dem Fuß ab. Matchball für Hamburg.

2:3 – Schonlau verlädt Klaus. Hamburg nun in Führung.

2:2 – Über die Latte! Tempelmann verschießt.

2:2 – Auch Kittel behält die Nerven.

2:1 – Duman kann es auch vom Punkt – 2:1 für Nürnberg.

1:1 – Kinsombi gleicht für die Hamburger aus.

1:0 – Geis bringt Nürnberg in Führung.

We would love to give thanks to the writer of this article for this incredible web content

1. FC Nürnberg vs. HSV: 2. Runde im DFB-Pokal: Das 1:1 (2:4 i.E.) zum Nachlesen im Liveticker